Was geschieht wenn wir sterben?
Mag. Bernard Jakoby

Fr, 02.11.2018, 19.30 Uhr

Mag. Bernard Jakoby – der bekannteste Sterbeforscher im deutschsprachigen Raum und Bestsellerautor zum Thema Tod und Sterbeprozess

Immer wieder wird davon gesprochen, dass der Tod verdrängt wird. Warum fällt uns ein offener, ehrlicher Umgang damit so schwer?

Was verstehen wir unter Nachtodkontakten? Fast siebzig Prozent der Bevölkerung die einen nahestehenden Menschen verloren haben sind damit konfrontiert. Außerdem beschäftigt sich Herr Bernard Jakoby seit Jahrzehnten mit wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen beim Sterbeprozess und den Herausforderung bei der Sterbebegleitung. Dies umfasst sowohl die medizinischen Aufgaben, Pflichten und Herausforderungen vom begleitenden Pflegepersonal und Ärzten der gesamten Geriatrie, als auch die damit verbundenen Aufgaben und rechtlichen Konsequenzen der Angehörigen.

Daher sind seine Vorträge auch als berufsbegleitende Fortbildung mit Bildungsauftrag zu sehen!

Es wird aufgezeigt, was wir aus den Sterbeprozessen und den Nahtoderfahrungen für die Überwindung der lähmenden Angstblockaden lernen können, um freier und bewusster zu leben!
„Seine Erkenntnisse sind ein Trost für alle Lebenden.“

Dies wird uns immer wieder durch die positive Resonanz unserer Zuhörer bestätigt.

Veranstalter: Dieter Kaiser www.sterbeforschung.de

Eintritt: Vorverkauf: € 16,00 / Abendkasse: € 20,00

Kartenvorverkauf: Gästeinfo Region Bad Radkersburg, Hauptplatz 14, 8490 Bad Radkersburg, Tel.: 03476 25 45-0, www.badradkersburg.at